DIN EN ISO 9001:2000 ZERTIFIKAT: 01 100 041259
deutschenglish

 

Referenzliste über ausgeführte Projekte zu Kanalisation
(letzte größere Objekte)

 

Auftraggeber
Baumaßnahme
Bauumfang bzw. Leistungsgröße

 

Stadt Aschaffenburg

  • Variantenuntersuchung zum Anschluss des STT Obernau an die KA Aschaffenburg
  • Planung und Bauleitung der Pumpstation und Druckleitung DN 250 GGG zum Anschluss des STT Obernau an die KA Aschaffenburg Fördermenge 30 l/s - 60 l/s, Leitungslänge ca. 4 km, Summe Pressungsabschnitte ca. 85 m
    Investitionskosten: 1,6 Mio. €
  • Sammler "Mainfeldstraße" STT Obernau, DN 1600 Sb
    Investitionskosten: 750.000,00 €
  • Sammler "Ruhlandstraße", STT Leider
    Investitionskosten: 1,6 Mio. €

 

 

AV Aschafftalgemeinden

  • Berechnungen Gesamtspeichervolumen des Verbandes mit 6 Mitgliedsgemeinden, Schmutzfrachtsimulation, Gesamtspeichervolumen ca. 8.600 m³
  • Stauraumkanal "Marienstraße" in Hösbach, OT Hösbach-Bhf. 30 m DN 2200 Drachenprofil
    mit Zu- und Ablaufkanälen
    Investitionskosten: 265.000,-- €
  • Stauraumkanal "Judenberg" in Hösbach, OT Winzenhohl 130 m DN 1300
    mit Zu- und Ablaufkanälen
    Investitionskosten: 314.000,-- €
  • Fangbecken "Hain" in Laufach, OT Hain
    Investitionskosten: 370.000,-- €
  • Stauraumkanal "Buscheck" in Sailauf, BA 43, DN 2000, Drachenprofil,
    mit Zu- und Ablaufkanälen
    Investitionskosten: 405.000,-- €
  • Stauraumkanal "Engländer Straße" in Sailauf, BA 39, DN 1100,
    mit Zu- und Ablaufkanälen
    Investitionskosten: 270.000,-- €
 

AV Haselbach-Semme

  • Planung und Bauleitung der Pumpstation und Druckleitung von ehem. Kläranlage in Semd
    zur Kläranlage der Stadt Groß-Umstadt in Richen, Durchsatz 45 l/s - 95 I/s, 3,2 km
    DN 300 GGG, mit ca. 15 Kontrollschächten
    Investitionskosten: 3,5 Mio. €
 

AV Main-Mömling-Elsava

  • Berechnungen Gesamtspeichervolumen des Verbandes mit ca. 16 angeschlossenen Gemeinden, Schmutzfrachtsimulation und Gesamtspeichervolumenberechnung
    ca. 30.000 m³
  • Stauraumkanal "Mechenharder Straße" in Erlenbach 35 m DN 1800 mit RUE
    mit Zu- und Ablaufkanälen
    Investitionskosten: 705.000,-- €
  • DB "Mainbrücke" Elsenfeld
    Investitionskosten: 1,1 Mio. €
 

AV Oberes Elsavatal

  • Durchlaufbecken DB 1 vor der Kläranlage Vnutz = 618 m³
 

AV Obernes Erlenbachtal, Bad Homburg

  • Schmutzfrachtsimulation Verbandsgebiet, Gesamtspeichervolumen ca 13.800 m³
 

AV Sulzbachtalgemeinden

  • Planung und Bauleitung der Pumpstation und Druckleitung von Sulzbach zur Kläranlage
    Bayer. Untermain in Elsenfeld, Durchsatz 120 l/s, 7 km DN 400 GGG, mit 28 Kontroll-
    bzw. Be- und Entlüftungsschächten
    Investitionskosten: ca. 2,5 Mio. €
 

AV Untermain

  • Berechnungen Gesamtspeichervolumen des Verbandes mit 5 Mitgliedsgemeinden, Schmutzfrachtsimulation, Gesamtspeichervolumen ca. 21.000 m³
  • Stauraumkanal "Schadenbruch" im Markt Stockstadt DN 2600
    Investitionskosten: 2,25 Mio. €
 

Gemeinde Bessenbach

  • Planung und Bauleitung der Pressung Hochwasserentlastungskanal für den Bessenbach
    mit integrierter Abwasserschiene des Abwasserverbandes der Aschafftalgemeinden DN 1800 Entlastungskanal, DN 500 Abwasserschiene, Länge Pressung ca. 400 m
    Investitionskosten: ca. 1,1 Mio. €
 

Markt Elsenfeld

  • Stauraumkanal GE Mittel-, Unterkreuzfeld im OT Rück im Zuge Erschließung Neubaugebiet; Drachenprofil DN 1400, Länge ca. 340 m
    Investitionskosten: ca. 490.000,-- € 
  • Überrechnung Gesamtkanalisationsprojekt mit instationärem, hydro-dynamischen Berechnungsverfahren (Hystem / Extran), Kanalnetzlänge ca. 37 km
 

Stadt Erlenbach

  • Überrechnung Gesamtkanalisationsprojekt mit instationärem Berechnungsverfahren Kanalnetzlänge ca. 42 km
 

Stadt Gemünden

  • Überrechnung Gesamtkanalisationsprojekt OT Hofstetten mit Mischwasserbehandlung, Kanalnetzlänge ca. 3,8 km
  • Planung und Bauleitung der Pumpstation und Abwasserdruckleitung PE-HD 90 PN 10 vom Stadtteil Neutzenbrunn zum Stadtteil Aschenroth; Fördermenge 3,6 l/s, Förderhöhe 82 m, Druckleitungslänge 1,7 km
    Investitionskosten: ca. 180.000,-- €
  • Planung und Bauleitung der Pumpstation und Abwasserdruckleitung PE-HD 110 PN 10
    vom Stadtteil Neutzenbrunn zum Stadtteil Aschenroth bis zum Stadtteil Seifriedsburg; Fördermenge 5,7 l/s, Förderhöhe 64 m, Leitungslänge 2,0 km
    Investitionskosten: ca. 200.000,-- €
  • Planung der Pumpstationen und Abwasserdruckleitungen PE-HD 160 PN 10 für den Anschluss der Stadtteile Hofstetten und Langenprozelten an die geplante Zentralkläranlage; Fördermenge ca. 10 l/s, Druckleitungslänge ca. 3,5 km
    Investitionskosten: ca. 700.000,-- €

 

Gemeinde Glattbach

  • Erneuerung der Bachverrohrung im Bereich der "Jahnstraße", inkl. Austausch Mischwasserkanal, mit Neubau des Regenüberlaufs "Jahnstraße"
    Investitionskosten: 1,8 Mio. €

 

Markt Goldbach

  • Aufbau Geo-Informationssystem mit digitalem Grundmaterial und Bestandserfassung Wasser und Kanal, Netzlänge ca. 45 km
  • Kanalisation Goldbach, BA 14, Abschnitt 2 ca. 230 m Abwasserkanal DN 1000 Sb,
    davon 148 m im geschlossenen Rohrvortrieb
    -   3 Ortbetonschachtbauwerke
    - 10 m Abwasseranschlussleitung DN 800 Sb
    -   7 m Abwasseranschlussleitung DN 700 Sb
    -   5 m Abwasseranschluss DN 400 Sb
    Investitionskosten: 589.000,-- € brutto

 

Markt Großostheim

  • Erstellung eines Fernwirksystems zur Überwachung und Steuerung der Regenentlastungsanlagen im Einzugsgebiet der KA Großostheim
 

Markt Sulzbach

  • Bau der Fangbecken FB 3 und FB 5 "Franz-Schüssler-Straße"
  • Umbau der Kläranlage zur Mischwasserbehandlung mit Zulaufsammlern
  • Bau der Stauraumkanäle "Wachenbachweg" in Sulzbach sowie "Ortsausgang" im OT Soden
  • Bau der Kanalisation Spessartstraße in Sulzbach
 
zum Seitenanfang